Toleranz

Ja zu Toleranz – Nein zu rechter Gewalt

Angesichts steigender rechtsradikaler Übergriffe in großen Teilen Deutschlands und der ausländerfeindlichen Unterschriftenaktion der Union in Hessen und Bayern, startete die SPD-Filderstadt im Jahre 2000 eine Unterschriftenaktion mit dem Aufruf „Gegen das Vergessen“. Der Aufruf wurde als Antrag für eine Resolution in den Gemeinderat eingebracht und einstimmig beschlossen.

An jedem 1. September wird die Bevölkerung an das Mahnmal des ehemaligen KZ-Außenlagers eingeladen. Seit 1999 findet in diesem Rahmen auch immer in Gedenken an die Reichspogromnacht eine Veranstaltung statt, zuletzt 2004 das Projekt „Wald-Geschichte“. Damit soll ein Teil der Geschichte der verscharrten und nicht exhumierten KZ-Häftlinge aufgearbeitet werden. Hierzu wurde ein Ideenwettbewerb unter den Schülern der 8. bis 13. Klassen sowie den lokalen Vereinen und Initiativen ausgerufen.

 

Landesverband Baden-Württemberg KV Esslingen OV Filderstadt

 

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis(at)spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:169
Online:1