SPD Geschichtsbuch

Büdelsdorf seit 1877

In monatelanger Kleinstarbeit haben die Genossen Heinz Danker (über 90) sowie Günther Stühmer und Michael Siering die örtlichen Archive der Städte Rendsburg und Büdelsdorf durchforstet und ein fast lückenloses SPD Geschichtsbuch Büdelsdorf seit 1877 mit Unterstützung des Herrn Prof. Dr. Uwe Danker / Uni Flensburg / geschrieben.

In weiterer ehrenamtlicher Initiative und schwierigen Recherchen auch in Bezug auf bereits verloren gegangen geglaubtes Bild und Dokumentenmaterial haben wir es geschafft die Bildrechte für Büdelsdorf zu sichern.

Hierzu haben wir vor ca. eine Woche die Historie in Bezug auf die Stadt Büdelsdorf komplett neu bearbeitet und in einzelnen historischen Abschnitten auf unserer neuen Homepage veröffentlicht.

Was ist jetzt geschehen?
Als Webmaster und stellv. Fraktionsvorsitzender brauche ich bald eine eigene Mailadresse um die Fragen der umliegenden Schulen und Geschichtslehrer zu beantworten.

Wieso?
Wir führen es auf das Ranking der Suchmaschine Google zurück die jede einzelne Seite nach Jahreszahlen aufruft, auch wenn ein Schüler wie im o.g. Fall aus dem Geschichtsunterricht bei seinen Recherchen angibt „Geschichte Büdelsdorf 1877 oder 1919 oder 1920 usw.“ und sofort auf der Seite landet. Daher auch schon die Aussagen der Geschichtslehrer an den Gemeinschaftsschulen, "Das haben wir selbst so nicht gewusst, und es steht auch in keinem Geschichtsbuch!"

Ich denke, Anfragen der Stadt, der Schulen und über 6000 Klicks in einer Woche können uns nur bestärken die SPD Geschichte Büdelsdorf ab 1945 online zu stellen und damit auch das Demokratieverständnis der jungen Schüler zu stärken.

SPD-Ortsverein Büdelsdorf

 

 

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis(at)spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:137
Online:2