Politische Teilhabe – auch für Hörgeschädigte

OV Aaseestadt/Mecklenbeck - UB Münster


Das "Making of...."

POLITISCHE TEILHABE - AUCH FÜR HÖRGESCHÄDIGTE

Im Gebiet des SPD-Ortsvereins Aaseestadt / Mecklenbeck liegt das Kulturzentrum der Gehörlosen für Münster, das für das ganze Münsterland als Kommunikationsort der Behinderten Bedeutung hat.

Für Gehörlose ist Deutsch die erste Fremdsprache, die sie, wie wir sonst als Schüler mit Französisch und Englisch, in der Sonderschule erst mühsam lernen müssen. Die natürliche Sprache der Gehörlosen ist die mittlerweile von der EU anerkannte Gebärdensprache.

Mit ihr findet fast ausschließlich die Kommunikation untereinander statt. Eine Kommunikation mit Nichtbehinderten ist immer problematisch und anstrengend und wird daher ungern gepflegt. Politische Informationen sind so fast nicht zu bekommen.

An dieser Stelle setzt das Projekt des Ortsvereins an. Wir haben mit Sitzungen zusammen mit Gehörlosen über Dolmetscher uns bekannt und akzeptiert gemacht. Die Ratsfrau des Ortsvereins ist zugleich Vorsitzende der Behindertenkommission und hat sich Grundkenntnisse in Gebärdensprache erworben. Nicht nur sie ist Mitglied im Gehörlosenverein, sondern auch der Vorsitzende des Ortsvereins. Diese Personen werden nun immer persönlich zu Veranstaltungen des Gehörlosenvereins eingeladen.

Über die reine Kommunikation hinaus hat der Ortsverein bereits seit längerer Zeit Medien für die Gehörlosen erstellt. Beispielsweise zwei Filme zur politischen Bildung ("Umweltnachrichten" und "Den Frauen die Hälfte der Welt") mit Gebärde und Untertiteln.

Im letzten Bundestagswahlkampf wurde ein Wahlspot untertitelt und auch von der Bundespartei im Internetangebot verankert. Unseren Bundestagsabgeordneten Christoph Strässer haben wir in einer DVD porträtiert und diese dann auch nur für die Hörbehinderten untertitelt.

Neuestes Projekt ist ein Blog mit Gebärdenvideos auf der Basis der "Flugblätter der Woche", der in kürze auf Sendung gehen wird. Dieses Angebot soll überregional bekannt gemacht werden und der SPD eine Pole-Position unter den Hörbehinderten sichern helfen.

http://videoblog.spdaaseestadt.de

Zur Bildergalerie ->

 

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis@spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen