„Rot und scharf“

Jusos im LV Hamburg

Zum Jahresbeginn 2007 starteten die Jusos Hamburg ihre Kampagne „Rot und scharf“. Durch ein konsequentes und zeitgemäßes Design wurde ein Imagewandel vollzogen, der den Jusos ein neues offensives Selbstbewusstsein gab.

Durch das neue Auftreten und neuem Selbstverständnis soll die Attraktivität von Engagement im Verband und in der Partei gesteigert werden. Ziel der Kampagne ist es, bis zum März 2008 500 neue Mitglieder zu werben. Bis zum Juni 2007 waren bereits 200 neue junge Mitglieder beigetreten. Die Kampagne wird im Bürgerschaftswahlkampf eingesetzt und alle Gliederungen und Projektgruppen der Jusos beteiligen sich. Auch nach 2008 wird das Projekt die Jusos sind „rot und scharf“ engagiert fortgeführt.

 

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis@spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen