Arbeiterbildung. Die 1950er Jahre in Wolfenbüttel.

In dem Buch "Arbeiterbildung. Die 50er Jahre in Wolfenbüttel. Eine Dokumentation 2008." werden die bildungspolitischen Ansätze der 1950er Jahre im Zusammenhang mit der Jugendnot dieser Jahre geschildert und wie "Arbeit und Leben" zur "Arche Noah" für eine "vaterlose Gesellschaft" geworden ist.

Zur Erinnerung an die klugen und weitsichtigen Pioniere, die vor 60 Jahren die Bildungsgemeinschaft "Arbeit und Leben" gegründet haben. Die ehemaligen Kursteilnehmer von "Arbeit und Leben" treffen sich nach wie vor zwei mal im Jahr und erörtern verschiedene Themen.

Ansprechpartner:
Prof. em Dr. Dr. Günter Wiemann

Braunschweig/Niedersachsen

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis@spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:12
Online:1