Sammlung für die Flüchtlinge

Mit unserem Projekt "Sammlung für die Flüchtlinge in Hamburg-Harburg" wollten wir den Schwächsten in unserer Gesellschaft ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ein Zeichen für ein weltoffenes Hamburg setzen.


Während der zweiwöchigen Sammlung, vom 01.12.14 bis zum 13.12.14, konnten wir mit zahllosen BürgerInnen sprechen und ihnen das Thema Flüchtlinge näher bringen. Auch kritischen Bürgern haben wir uns gestellt und mit ihnen über Flucht und Vertreibung gesprochen.
Durch die Sammlung konnten wir das unbeschreibliche Engagement und die Anteilnahme, in der Bevölkerung, unmittelbar erleben. Dies hat  unsere Spendenaktion zum Erfolg geführt.


Das Projekt wurde von uns Jusos Hamburg-Harburg organisiert und durchgeführt. Die Bürger konnten ihre Spenden an unseren Infoständen und in den Büros der AWO Hamburg-Harburg abgeben.


Nach der großartigen Unterstützung im Letzten Jahr, planen wir die Aktion in diesem Jahr zu Wiederholen. Angedacht ist diese für Anfang Dezember 2015.

http://www.webjusos.de/jusos/blog/

 

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis(at)spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:123
Online:3