Pankow ohne tags

Das Projekt "Pankow ohne tags" hat zum Ziel, die Schulen in Pankow von unliebsamen Graffiti-Schmierereien zu befreien. Mit Hilfe von Sponsoren konnten seit dem Projektstart 2006 mehr als 12.000 Euro Spendengelder gesammelt werden.

Unter fachmännischer Anleitung nahmen Schüler, Eltern und Lehrer in Eigenarbeit Säuberungen an den Schulen vor. Mit Unterstützung von Künstlern und alternativen Jugendprojekten gestalteten die Schüler im Rahmen schulischer Projekttage die Fassaden nach ihren Vorstellungen.

Die Aktion ist ein bescheidener Beitrag, die Schulsituation zu verbessern und den Schülern die Möglichkeit zu geben, eigene Ideen selbstverantwortlich zu realisieren.

Ansprechpartner:
Ralf Hillenberg/Monika Wichmann
http://www.spd-karow-buch.de

Karow-Buch/Berlin

 

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis(at)spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:123
Online:3