Packs an 2011!

Direkt vom Parteitag

Die Jusos Witten und die AGS Ennepe-Ruhr veranstalten seit 2008 die Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse. Am Stand erfährt man, wie sie es errreicht haben, dass z. B. das Arbeitsamt, die IHK und viele Unternehmen vor Ort Ausbildungsplätze vermitteln.

Zudem zeigt eine Slideshow einen Eindruck von dem "Markt der Möglichkeiten".

 

Die Lastminute- Ausbildungsplatzbörse -Projektbeschreibung

Das Streben nach sozialer Gerechtigkeit und die Ermöglichung von sozialem Aufstieg waren und sind die Grundpfeiler der Sozialdemokratie. Soziale Gerechtigkeit im Sinne eines Sozialstaates, kann es nur geben, wenn der größtmögliche Teil der Bevölkerung gut ausgebildet ist und in gut bezahlten Beschäftigungsverhältnissen steht.

Jährlich verlassen Tausende von Jugendlichen das Bildungssystem ohne oder nur mit schlechtem Schulabschluss. Sie finden meist keine Ausbildungsstelle und sind so dazu verurteilt, ihr Leben durch Minijobs oder ALGII zu finanzieren. Meist geraten sie in eine Abwärtsspirale, aus der es so leicht keinen Ausweg gibt.

Die Lastminute Ausbildungsbörse der Jusos Witten/AGS Witten findet seit 2007 jährlich im Spätsommer statt. Jugendliche haben hier die Chance, sich über noch freie Stellen in der Region zu informieren und sich einen Überblick über Alternativen zur Ausbildung zu verschaffen.

Dabei können mit den Mitgliedern der AGS Bewerbungsgespräche geübt, mit einem Fotografen kostenlose Bewerbungsfotos gemacht und auch mit Mitarbeitern des JobCenters Beratungsgespräche geführt werden.

Ziel und Zweck der Veranstaltung ist es, so vielen perspektivlosen jungen Menschen wie möglich neue Perspektiven aufzuzeigen.

 

Ansprechpartner

Axel Echeverria
Jusos Witten / AGS Witten
NRW

Twitter-News

Wer hilft weiter?

SPD-Parteivorstand
Abteilung Mobilisierung
Wilhelm-Dröscher-Preis
Wilhelm-Droescher-Preis(at)spd.de
Fon 030 25991 - 0
Fax 030 25991 315
 

Suchen

Counter

Besucher:1687011
Heute:65
Online:2